Zehn Fragen zum Rechtsdienstleistungsmarkt

Hohe Eintrittsbarrieren für Rechtsrat → Warum vermeiden viele Menschen den Gang zu einer Anwaltskanzlei, obwohl sie eine rechtliche Frage haben?

Intransparenz bei den Kosten → Warum muss ein Anwalt nicht auf die Höhe der Kosten von sich aus aufmerksam machen und detaillierte Auskunft geben?

Keine Mediation, nur auf Streit aus → Warum gerieren sich Juristen als streitlustige Interessenvertreter anstatt das große Ganze zu sehen?

Marketing ist ein Fremdwort → Warum gibt es in der 8-10jährigen Juristenausbildung noch immer keinen Kurs für Marketing?

Kundenakquise ist ein Fremdwort → Warum gibt es in der 8-10jährigen Juristenausbildung noch immer keinen Kurs für Kundenakquise?

Elektronische Webakte → Warum schafft es die Justiz nicht, endlich die sogenannte Webakte zum Laufen zu bringen?

Legal Technology → Warum sehen die Anwälte das Internet immer noch als Feind an?

Kammern, Anwaltsvereine & Lobbyisten → Warum ist der Rechtsdienstleistungsmarkt so extrem abgeriegelt und versperrt?

Evolution des Legal Business → Wer wird in Zukunft den Rechtsberatungsmarkt bestimmen? Eine staatliche Regulierung oder der Verbraucher?

(R)Evolution im Legal Market → Wann gibt es das erste Unternehmen, das mit angestellten Juristen die tradierten Anwaltskanzleien obsolet werden lassen und nebenbei den Mandanten endlich zum Kunden erhebt?

Mandanten oder Kunden?

Mandant = ich muss bezahlen und bin froh, dass ich überhaupt jemanden gefunden habe.

Kunde = ich bekomme etwas, werde gut behandelt und komme später gerne wieder.