Legal Tech auf Vorreiter-Position

Legal Tech auf Vorreiter-Position

iurFRIEND® AG - Düsseldorf - Mittwoch, 14. Juni 2017 //  

Nicht nur nach Einschätzungen des Deutschen Anwaltvereins nimmt die Online-Rechtsberatung rasant zu. Wer bei juristischen Dienstleistungen wettbewerbsfähig bleiben möchte, sollte jetzt schon die Weichen für das World Wide Web stellen.

Bereits seit vielen Jahren Vorreiter ist die Added Life Value AG, welche mit Scheidung.de und der Online-Scheidung das Rechtsbusiness maßgeblich beeinflusst hat.

Mit der Online-Scheidung wird der gesamte Prozess eines an und für sich eher unangenehmen Themas vereinfacht und beschleunigt. Alle notwendigen Formulare lassen sich online herunterladen und ausfüllen.

Alles automatisieren lässt sich jedoch nicht. Das möchte die Added Life Value AG aber auch gar nicht. So wird beispielsweise bewusst Abstand genommen von Kostenrechnern. „Kostenvoranschläge werden bei uns individuell durch unsere Mitarbeiter erstellt und geprüft. Nur so können wir eine wirklich verlässliche Berechnung gewährleisten“, erklärt Dr. Christopher Pruefer, Vorstandsmitglied der Added Life Value AG. „Auch ist uns eine persönliche Beratung durch unsere handverlesenen Kooperationsanwälte wichtig. Denn dies kann noch keine Maschine ersetzen. Was zählt ist letztendlich der Mensch. Trotz all unserer Fortschritte als Legal-Tech-Unternehmen.“

Weitere Hilfe und Beratung bieten die Ratgeber von Scheidung.de und Lebenspartnerschaft.de.
iurFRIEND® AG Legal Tech auf Vorreiter-Position
Die Digitalisierung und Industrialisierung des Rechtsmarktes wird als Legal Technology, kurz Legal Tech bezeichnet. Welche Veränderung bedeutet dies für das Rechtsbusiness?