Coronakrise -
Wir helfen Ihnen

Ist der Weihnachtsmann geschieden?

Ist der Weihnachtsmann geschieden?

iurFRIEND® AG - Düsseldorf - Freitag, 13. Dezember 2019 //  

Während der Feiertage ist die Scheidungsrate besonders hoch. Doch wie sieht es eigentlich mit dem Weihnachtsmann selbst aus? Diesen sehen wir nur alleine. Es stellt sich die Frage: ist der Weihnachtsmann selbst geschieden?

Um diese Frage zu beantworten, hilft es, den Ursprung des Glaubens an den Weihnachtsmann zu betrachten. Das Bild des Weihnachtsmanns geht zurück auf die Volkslegende des Heiligen Nikolaus‘. Nikolaus von Myra war ein Bischof im 4. Jahrhundert. Der Gedenktag des Nikolaus‘ war und ist der 6. Dezember. Erst später wurde in Folge der Reformation der Tag der Bescherung auf den 24. Dezember gelegt und von dem eigentlichen Gedenktag des Nikolaus‘ losgelöst.

Weihnachten ist eine Zeit der Besinnlichkeit und der Harmonie. Deshalb sollten wir davon ausgehen, dass, wenn der Weihnachtsmann geschieden wäre, er dies sicherlich einvernehmlich getan hätte. Ohne Streit und in Frieden. Doch betrachten wir den Ursprung des Weihnachtsmanns, so war dieser also ein Bischof. Demnach dürfen wir davon ausgehen, dass der Weihnachtsmann nicht geschieden ist, denn als Bischof war er mit ziemlicher Sicherheit nie verheiratet.

Doch von der Idee des geschiedenen Weihnachtsmanns dürfen wir lernen: eine einvernehmliche Scheidung kann ein Geschenk sein. Ein Geschenk des Neuanfangs für beide Partner.

Apropos Neuanfang: alles neu macht der Jahreswechsel. Das neue Jahr geht nicht nur einher mit neuen Vorsätzen für das eigene Leben. Es geht auch einher mit Neuerungen im Scheidungsrecht.

Neuerungen im Scheidungsrecht 2020

  • Mehr Geld für die Kinder: der Kindesunterhalt erhöht sich am 1.1.2020 um etwa 4,5%
  • Der steuerliche Kinderfreibetrag erhöht sich auf 7.812 EUR
  • Beim Kinderzuschlag entfällt die obere Einkommensgrenze
  • Auch im freiwilligen sozialen Jahr besteht Anspruch auf Ausbildungsunterhalt
  • Kinder sind ihren pflegebedürftigen Eltern nur noch unterhaltspflichtig, wenn sie mehr als 100.000 EUR Jahreseinkommen erzielen

Alle Neuerungen im Scheidungsrecht 2020 finden Sie hier: https://www.scheidung.de/was-gibt-es-2020-neues-im-familienrecht.html.

Mit diesen Neuerungen wird der Weg für einen Neustart noch mehr geebnet. Und vielleicht können die Feiertage Anlass sein, gemeinsam über einen neuen, getrennten Weg nachzudenken.

iurFRIEND® AG Ist der Weihnachtsmann geschieden?
Während der Feiertage ist die Scheidungsrate besonders hoch. Doch wie sieht es eigentlich mit dem Weihnachtsmann selbst aus? Diesen sehen wir nur alleine. Es stellt sich die Frage: ist der Weihnachtsmann selbst geschieden?